Nachhaltig anlegen

Nachhaltig investieren bei Froots 

Inhalt

Warum froots gegründet wurde 

2019 gründeten David und Dirk froots, um ihren Beitrag dabei zu leisten eine der größten sozialen Herausforderungen unserer Gesellschaft aktuell zu lösen: zu verhindern, dass die nächste Generation in einer wirtschaftlich und gesellschaftlich schlechteren Situation  aufwächst als die vorherige.  

Aufgrund des demografischen Wandels haben die meisten Länder in Europa, wie auch Österreich, ein Pensionssystem, das nicht in der Lage sein wird, die Pensionen zukünftiger Generationen allein zu tragen. Nach einem ganzen Jahr Forschung während ihres MBA-Studiums haben unsere beiden Gründer daher eine klare Mission formuliert:  so vielen Menschen wie möglich zu helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen.   

Was macht froots, um das Ziel finanzielle Freiheit zu fördern? 

Finanzielle Freiheit ist in unseren Augen nach körperlicher und mentaler Gesundheit das Wichtigste für den Menschen. Um finanzielle Freiheit zu erlangen, haben wir leider keine Ärzte, die wir besuchen oder Routinechecks, die wir absolvieren können. 

Für die meisten von uns liegt daher die finanzielle Freiheit in den eigenen Händen.  Wir glauben, dass zwei Grundvoraussetzungen nötig sind, um finanzielle Freiheit zu erlangen: finanzielle Bildung und Planung.  

Die erste Voraussetzung, finanzielle Bildung, kommt im österreichischen Bildungssystem so gut wie gar nicht vor. Dies führt dazu, dass ein Großteil der Menschen den falschen Zugang zu Finanzbildung hat oder sich gar nicht erst über die Welt der Finanzen informiert. 

Laut einer diesjährig publizierten Studie von Statista, bekunden 64% der Österreicher: innen sich nicht genügend mit Wirtschafts- und Finanzthemen auszukennen. Bei Froots versuchen wir mit Blog-Artikeln und Kommentaren, die wirtschaftliche Hintergründe beleuchten, unsere Kund:innen nicht nur über aktuell wichtige Finanzthemen zu informieren, sondern auch finanzielles Grundwissen leicht verständlich und kompakt zu vermitteln.  

Bei der zweiten Grundvoraussetzung geht es um finanzielle Planung. Einer der Grundsteine unserer Dienstleistung als Froots, ist das Geld unserer Kund:innen gemäß ihrer Zukunftsvorstellungen und Risikobereitschaft zu investieren. 

Darüber hinaus bieten wir jedem unserer Kund:innen kostenlose Beratungsgespräche und genau die Tools an, die ihnen helfen die passende Finanz-Strategie für Ihre Zukunft zu finden.  

Was bedeutet Nachhaltigkeit für froots? 

Um dir zu erzählen, was Nachhaltigkeit für Froots bedeutet, müssen wir erst definieren, was mit Nachhaltigkeit gemeint ist. Ein Großteil der Gesellschaft sieht Nachhaltigkeit als etwas Grünes oder Ökologisches an und hat damit auch recht – teilweise zumindest. 

In den Augen von Froots bedeutet Nachhaltigkeit, das Richtige für die Welt und deren Menschen zu tun. Es geht darum nicht nur für uns, sondern auch der nächsten Generation eine bessere Welt zu schaffen. 

Der Kompromiss, um das Richtige zu tun

Bei froots behalten wir Nachhaltigkeit bei allen Businessentscheidungen im Hinterkopf. Als Unternehmen ist es jedoch unsere Hauptverantwortung, das Kapital unserer Kund:innen zu beschützen. 

Das bedeutet, dass wir eine Treuhänderpflicht haben, die es nicht zulässt, Produktentscheidungen einzig und allein basierend auf Nachhaltigkeit zu treffen. Das bedeutet aber auch, dass wir für ein nachhaltiges Produkt nicht überbezahlen und somit das Kapital unserer Kunden gefährden. 

Unsere Freiheit die besten Finanzprodukte zu wählen

Einer der größten Vorteile, den wir als Froots gegenüber anderen Portfoliomanagern haben, ist unsere Freiheit am Kapitalmarkt. Im Gegensatz zu anderen Portfoliomanagern, Fondmanagern oder Privatbanken, die Großteils ihre eigenen Produkte an ihre Kunden verkaufen, ist es uns möglich den ganzen Kapitalmarkt nach den bestmöglichen Produkten für unsere Kunden zu durchforsten.  

Daher können wir alle am Markt erhältlichen nachhaltigen Investmentprodukte in unsere Anlageentscheidung miteinbeziehen. Wir sehen Nachhaltigkeit als wichtiges Auswahlkriterium, aber sind nicht gewillt dafür Renditepotential zu reduzieren. 

Aber für einen langfristigen Investor ist es gibt es gute Gründe nachhaltig zu investieren: aus Risikomanagement Sicht, da ESG konforme Unternehmen in Krisen oft bessere Performance liefern können. 

Dies führt dazu, dass mittlerweile die Mehrheit der Aktieninvestments in unseren Portfolios, ESG konform sind und somit laut EU Regulatorien als nachhaltig angesehen werden.  

Was passiert in Zukunft?

Wir sind zwar zufrieden mit unseren derzeitigen Bemühungen so nachhaltig wie möglich zu sein, was aber nicht bedeutet, dass wir uns zurücklehnen. Wir sind mittlerweile im Bewerbungsprozess eine Benefit Corporation – kurz B Corp – zu werden, um uns damit als Unternehmen für unsere sozialen und ökologischen Leistungen zertifizieren zu lassen.   

Die Art und Weise, wie wir in Zukunft mit unserem Planeten umgehen, wird sich drastisch ändern müssen, das gilt auch für uns. 

Jedes Unternehmen, insbesondere ein langfristig orientiertes Unternehmen wie wir, muss die Grenzen seiner Nachhaltigkeitsverpflichtungen verschieben. Wir sind stolz einen Beitrag leisten zu können. 

Du willst mit dem Investieren starten, aber weißt nicht wie?
Vereinbare einfach ein Gespräch mit uns!

Disclaimer: 

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Die hier genannten Informationen sind daher nicht als Anlageempfehlung und/oder Anlageberatung zu verstehen und können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die hier enthaltenen Daten, Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und ausschließlich als unverbindliche Informationen zu betrachten. Sie sind nicht auf die individuellen Bedürfnisse, Kenntnisse und Risikobereitschaft des Anlegers zugeschnitten und werden ausschließlich an die Öffentlichkeit abgegeben. Wir weisen zudem darauf hin, dass die aufgeführten und/oder für die Analysen und Prognosen verwendeten Vergangenheitswerte keinen zuverlässigen Indikator für künftige Ergebnisse darstellen. 

Bei Froots führen wir dich Schritt für Schritt zu deinem Ziel heran und managen sie auf Basis von personalisierten Portfolios. In unserem digitalen Prozess erklären wir dir, wie viel du monatlich investieren musst, um deine Sparziele langfristig zu erreichen und machen es dir so einfach wie möglich einfach einmal zu beginnen. Schnell und ohne, dass du Vorkenntnisse am Kapitalmarkt mitbringen musst, denn wir sind der Überzeugung, dass hier die Regel „Learning by Doing“ die sinnvollere Strategie ist.