Neue Updates auf der froots-Plattform

Kürzlich haben wir alle unsere Kund:innen gefragt, ob es etwas Neues gibt, das sie gerne auf der Plattform sehen würden.  

Was wir am häufigsten gehört haben, war der Wunsch nach zusätzlichen Infos über die genaue Aufteilung des Anlageportfolios.  You talked and we listened!

Weiter unten zeigen wir alle umgesetzten Verbesserungen, um den Wünschen unserer Kund:innen besser gerecht zu werden:  

Inhalt

Miniaturansichten in Portfolios

Während jede einzelne Transaktion und jedes einzelne Anlageprodukt immer angezeigt wurde, war es in der Vergangenheit schwieriger, einen ganzheitlichen Überblick über die verschiedenen Anlageklassen, Branchen und die geografische Verteilung zu erhalten.  

Die Homepage nach Login wurde deswegen um zwei Thumbnails ergänzt. Eines für die verschiedenen Branchen innerhalb des Portfolios und eines für die geografische Aufteilung.  

Außerdem haben wir die Visualisierung der Miniaturansicht über die Vermögensaufteilung verbessert. Ihr Zweck ist es, eine Vorschau auf die zugrundeliegenden Vermögenswerte innerhalb des Portfolios zum Zeitpunkt des Einloggens zu geben, ohne dass man tiefer graben muss.   

Alle Thumbnails haben die Option “mehr sehen” in der oberen rechten Ecke, die zu einer neuen Seite namens “Portfolio” führt.  

Die Portfolioseite informiert den Kunden über die genaue Konstellation des Portfolios, indem sie einen tieferen Einblick in den auf dem Dashboard angezeigten Inhalt gibt.   

Vermögensaufteilung

Innerhalb der Asset Allocation (Aufteilung der Vermögenswerte) wird die Gewichtung der verschiedenen Märkte innerhalb des Aktienportfolios angezeigt, und welche Arten von Anleihen das festverzinsliche Segment enthält.  

Für jedes Untersegment sind die genauen Prozentsätze und der aktuelle Wert zu sehen. Auf dem Desktop werden die genauen Prozentsätze angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger über das Kreisdiagramm fahren.  

Branchen

In “Branchen” ist die Aufteilung über alle Sektoren innerhalb des Aktienportfolios zu sehen.

Wie bei der Asset Allocation wird für jeden Teilsektor der aktuelle Anteil in Prozent und Euro am Gesamtportfolio angezeigt.  

Geografische Aufteilung

Schließlich gibt es noch die Geografische Aufteilung. Mittels einer Weltkarte wird die geografische Lage der Unternehmen innerhalb der ETFs in Ihrem Portfolio angezeigt. Innerhalb der geografischen Aufteilung kann man sehen, wie sich froots von einem statischen ETF-Portfolio unterscheidet. 

Basierend auf der relativen Bewertung werden attraktivere Regionen übergewichtet und teure Regionen untergewichtet.  

Live-Chat

In den letzten Monaten haben wir festgestellt, dass unsere Kund:innen den direkten – und vor allem schnellen – Kontakt mit unserem Kundensupport sehr schätzen.  

Deshalb haben wir die Plattform um einen Live-Chat erweitert. Wir sehen den Wert des Chats in zweierlei Hinsicht:

In erster Linie wird er uns helfen unsere Kund:innen bei Problemen mit der Plattform zu unterstützen. Der Live-Chat hilft uns auch schneller zu erkennen, wo auf der Plattform Frustrationen oder Missverständnisse auftreten können.   

Fazit

Obwohl die neuen Funktionen eine deutliche Verbesserung darstellen, sehen wir unsere Plattform als Projekt, das laufend erweitert und verbessert wird.  

Unser Ziel ist es, kontinuierlich Entwicklungen voranzutreiben, die für unsere Kund:innen den größten Mehrwert bringen.  

Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn du uns sagst, wie du die Plattform findest. Egal, ob es sich um eine spezifische Verbesserung oder eine völlig neue Funktion handelt, wir werden unser Bestes tun, genau das zu entwickeln, was du dir wünschst. 

Du willst mit dem Investieren starten, aber weißt nicht wie?
Vereinbare einfach ein Gespräch mit uns!

 

Disclaimer: 

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Die hier genannten Informationen sind daher nicht als Anlageempfehlung und/oder Anlageberatung zu verstehen und können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die hier enthaltenen Daten, Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und ausschließlich als unverbindliche Informationen zu betrachten. Sie sind nicht auf die individuellen Bedürfnisse, Kenntnisse und Risikobereitschaft des Anlegers zugeschnitten und werden ausschließlich an die Öffentlichkeit abgegeben. Wir weisen zudem darauf hin, dass die aufgeführten und/oder für die Analysen und Prognosen verwendeten Vergangenheitswerte keinen zuverlässigen Indikator für künftige Ergebnisse darstellen. 

Bei Froots führen wir dich Schritt für Schritt zu deinem Ziel heran und managen sie auf Basis von personalisierten Portfolios. In unserem digitalen Prozess erklären wir dir, wie viel du monatlich investieren musst, um deine Sparziele langfristig zu erreichen und machen es dir so einfach wie möglich einfach einmal zu beginnen. Schnell und ohne, dass du Vorkenntnisse am Kapitalmarkt mitbringen musst, denn wir sind der Überzeugung, dass hier die Regel „Learning by Doing“ die sinnvollere Strategie ist.