Kosten & Sicherheit

Bei uns ist dein Geld sicher

Sicherheit ist alles. Vor allem, wenn es ums Geld geht. Bei froots ist dein Erspartes bei unserer österreichischen Partnerbank, Schelhammer Capital Bank, sicher aufgehoben. Für den ungewöhnlichen Fall, dass froots oder unserer Partnerbank etwas zustoßen sollte, ist dein Geld sicher auf deinem Depot verwahrt. Du kannst jederzeit und kostenlos darüber verfügen oder dein Konto auflösen.

Die Sicherheit und Flexibilität, die du verdienst

Keine Bindung

Du hast die Freiheit, dein Konto zu schließen, wann immer es dir passt. Die Schließung deines Kontos ist kostenlos.

Österreichisches Bankkonto

Du bekommst dein eigenes Konto (IBAN) bei unserer Partnerbank, der Schelhammer Capital Bank. Nur du hast immer Zugriff auf dieses Konto.

Flexible Ein- und Auszahlungen

Du kannst jederzeit Geld von deinem Konto abheben und die Zahlungspläne können jederzeit angepasst oder pausiert werden.

Lizenziert unter der FMA

froots besitzt die große Vermögensverwaltungslizenz und wird regelmäßig von der Finanzmarktaufsicht (FMA) geprüft.

Dein Geld ist sicher

Cash-Positionen fallen unter die Einlagensicherung, deine Investitionen sind Sondervermögen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass froots oder unserem Bankpartner etwas zustößt, ist dein Vermögen daher sicher.

Eine All-In-Gebühr

Froots erhebt eine einmalige Gebühr von 1 % des verwalteten Vermögens, die im Laufe der Zeit und mit wachsendem verwaltetem Vermögen sinkt.

Automatisierte Steuerabführung

Österreichische Kunden müssen sich nie um die Steuern ihrer Investments kümmern, denn froots ist steuereinfach.

Immer Zugriff auf dein Geld

Du hast immer Zugriff auf dein Geld, wann immer du es brauchst. Es liegt sicher auf deinem Investmentkonto in deinem Namen.

Eine transparente Gebühr, keine Überraschungen

Langfristiges Investieren lohnt sich. Je länger du bei uns investierst, desto attraktiver werden unsere Gebühren.

0-150k EUR
150-500k EUR
500-2M EUR
über 2M EUR
Produktkosten
0-5 Jahre
1,00%
0,90%
0,80%
0,70%
+0,14%
6-10 Jahre
0,95%
0,85%
0,75%
0,70%
+0,14%
nach 10 Jahren
0,90%
0,80%
0,70%
0,70%
+0,14%

Berechne deine Kosten

Dein verwaltetes Vermögen

1.500 EUR

Deine monatlichen Gebühren:

1-5 Jahre

4,17 EUR

6-10 Jahre

3,96 EUR

>10 Jahre

3,75 EUR

Die Kosten sind abhängig von deinem bei froots insgesamt verwalteten Vermögen. Die Abrechnung findet quartalsweise statt.

Fragen zu Kosten & Sicherheit

Was passiert, wenn froots pleite geht?

Wenn froots pleite gehen sollte, wäre dein Geld als Sondervermögen geschützt und nicht betroffen. Es wird getrennt von den Vermögenswerten von froots und unseren Partnerbanken aufbewahrt. Du hättest weiterhin Zugriff auf dein investiertes Geld. Wir unterliegen strengen regulatorischen Vorschriften und arbeiten eng mit unseren Partnerbanken zusammen, um die Sicherheit deiner Gelder zu gewährleisten.


Kann ich immer auf mein Geld zugreifen?

Du kannst jederzeit auf dein Geld zugreifen. Du zahlst keine extra Gebühren, wenn du Geld von deinem Konto abheben oder dein Konto bei uns schließen möchtest. Monatliche Sparpläne können jederzeit mit ein paar Klicks angepasst und pausiert werden.


Bin ich an einen bestimmten Zeitrahmen gebunden?

Du bist nicht an einen bestimmten Zeitrahmen gebunden. Du kannst dein Konto jederzeit kostenfrei schließen. Wir empfehlen dir jedoch dein Geld so lange wie möglich für dich arbeiten zu lassen.


Wie wahrscheinlich ist ein Totalverlust meiner Investitionen?

Bei froots bekommst du abhängig von deinem Risikoprofil und deinen Zielen maßgeschneiderte, hoch-diversifizierte Portfolios basierend auf ETFs & ETCs. Vor diesem Hintergrund, unserem Ansatz des aktiven Risikomanagements und der breiten Streuung unserer Portfolios, ist ein Totalverlust deiner Wertpapiere sehr unwahrscheinlich. Dennoch bergen Investitionen in den Kapitalmarkt Risiken und können zwischenzeitliche Schwankungen aufweisen. Nähere Informationen findest du auch in unseren Risikohinweisen.


Wer ist die Schelhammer Capital Bank?

Die Schelhammer Capital Bank AG wurde 1832 gegründet und ist die stärkste Privatbank Österreichs. Sie ist Teil der GRAWE Bankengruppe und verwaltet (lt. eigenen Angaben) über 30 Milliarden EUR. Zu ihren Marken gehören neben der Plattform (dem direkten Ansprechpartner von froots) auch DADAT und mysafe. 
Die Plattform ist dabei die innovative Investmentplattform, die es Kunden ermöglicht, schnell und einfach in eine breite Palette von Anlageprodukten zu investieren. Die Kunden sind typischerweise Vermögensverwaltungen wie froots, die wiederum ihren Kund:innen einen effizienten, digitalen Zugang zu Handelsplattformen und Wertpapieren ermöglichen kann.


Wie werden die Kosten abgewickelt?

Die Kosten werden quartalsweise und abhängig von der Höhe deines Vermögens, das zum Stichtag verwaltet wird, erhoben. Bei 1% pro Jahr sind das 0,25% pro Quartal. Die Kosten werden am Quartalsanfang für das nächste Quartal festgelegt und direkt von deinem froots Konto abgerechnet. 


Johanna Ronay

Customer Excellence

Marlène Pfandl

Customer Excellence

David Mayer-Heinisch

Gründer & Geschäftsführer