FAQ für unsere Kund:innen

So funktioniert's

Aktueller Portfoliostand

Ihnen wird gezeigt, wie profitabel Ihre Investitionen bisher waren. Es berücksichtigt alle Einkünfte, die Sie aus Ihren Investitionen erzielt haben

Der ursprünglich investierte Betrag in das Portfolio

Dieser Betrag repräsentiert Ihr ursprüngliches Kapital, das Sie in Ihr Portfolio investiert haben. Er dient als Ausgangspunkt für Ihre Investitionen.

Monatliche Einzahlungen

Diese monatlichen Beiträge sind die regelmäßigen Beträge, die Sie zu Ihrem Portfolio hinzufügen, um Ihr Investitionskapital zu erhöhen.

Ihre Zielsumme

Diese Summe gibt an, wie viel Geld Sie insgesamt in Ihrem Portfolio haben möchten, um ein bestimmtes finanzielles Ziel zu erreichen.

Ihre Portfoliorendite

Die Portfolio-Rendite zeigt Ihnen, wie Ihr Portfolio im Vergleich zu Ihrem ursprünglichen Investitionsbetrag gewachsen ist, und wird in Prozent ausgedrückt.

Ihr Anlagezeitraum

Der Anlagezeitraum ist der Zeitraum, innerhalb dessen Sie planen, Ihre finanzielle Zielrendite zu erreichen, und gibt Aufschluss darüber, wie langfristig oder kurzfristig Ihre Anlagestrategie ist.

Login und Zugangsdaten

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Was kann ich tun?​

Du kannst ganz einfach deine Zugangsdaten zurücksetzen, indem du auf der Login-Seite auf "Passwort ändern?" klickst. Anschließend wirst du aufgefordert, deine E-Mail-Adresse einzugeben, mit der du bei froots registriert bist. Du erhältst dann eine E-Mail mit weiteren Anweisungen, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst. 


Wo kann ich mein Passwort ändern?​

Dein Passwort kannst du in deinem Dashboard ändern. Dazu musst du auf der rechten Seite auf deinen Namen klicken und „Einstellungen“ auswählen. Anschließend findest du eine Leiste mit vier Auswahlmöglichkeiten, unter anderem mit dem Punkt „Benutzername/Passwort“.
Bitte beachte die angegebenen Kriterien, welche dein Passwort enthalten muss.


Ich habe Probleme beim Login, an wen kann ich mich wenden?

Du kannst dich gerne an uns per Chat oder E-Mail wenden. Wir sind werktags von 09:00-18:00 für dich erreichbar. Es wäre uns sehr geholfen, wenn du uns einen Screenshot deines Log-In Problems bzw. deiner Fehlermeldung übermittelst.


Ich habe eine neue E-Mail-Adresse. Wo kann ich diese hinzufügen?

Du kannst deine E-Mail-Adresse im Kundenportal ändern. Dazu öffne bitte die Kategorie Einstellungen. Unter „persönliche Daten“ kannst du unter „Email“ eine neue E-Mail-Adresse eingeben. Achtung: dein Benutzername ist standardmäßig auch deine E-Mail-Adresse, und wird damit jedoch nicht automatisch geändert. Das kannst du jedoch bei Bedarf im selben Admin-Bereich tun. Da deine E-Mail-Adresse für die Kommunikation zwischen uns, der Bank und dir sehr wichtig ist, kann es zusätzlich sein, dass wir mit weiteren Schritten per Mail auf dich zukommen.


Sparpläne und Einzahlungen

Wie richte ich einen Sparplan ein?

Deinen Sparplan erstellst und änderst du in deinem Dashboard unter dem orangenen Button „ändern“.


Wie kann ich einen Sparplan anpassen und aussetzen?​

Deinen Sparplan kannst du in deinem Dashboard unter dem orangenen Button „ändern“, anpassen oder aussetzen.


Warum wurde mein Sparplan noch nicht abgebucht?​

Mögliche Gründe dafür können sein, dass dein Referenzkonto den abzubuchenden Betrag nicht abdeckt, ein Feiertag war und sich das monatliche Sparplanintervall verschoben hat oder Wochenende.


Wann wird der monatliche Sparplan eingezogen und investiert?​

Der monatliche Sparplan wird zwischen dem 1. & 3. des Monats von deinem Referenzkonto eingezogen und von uns gemäß deinen Zielen investiert.


Wie hoch ist der Mindestbetrag für einen monatlichen Sparplan?

Der monatliche Mindestbetrag für deinen monatlichen Sparplan beträgt 100€.


Wie kann ich das Konto ändern, von dem mein Sparplan abgezogen wird? 

Wenn du das Referenzkonto ändern willst, kontaktiere bitte uns bitte über die froots Hotline.


Gibt es auch andere Sparplanintervalle als monatliche Intervalle?

Aktuell bieten wir bei froots nur eine monatliche Sparplanintervallvariante an.
Unabhängig von deinem Sparplan, kannst du jedoch jederzeit Geld einzahlen und investieren.


Wann wird mein Sparplan das erste Mal eingezogen?

Dein Sparplan wird zu Beginn (1./2./3.) des Folgemonats von deinem Referenzkonto eingezogen.


Depot/Portfolio Zusammenstellung

Wie investiert froots mein Geld?​

Wir investieren in erster Linie in Aktien-ETFs und über die Zeit wird dein Geld in Anleihen-ETFs, Gold und andere risikoarme Produkte umgeschichtet. So profitierst du von den attraktiven Renditen der Finanzmärkte, gehst aber keine unnötigen Risiken ein, um dein Ziel zu erreichen. Zudem bieten wir dir auch die Möglichkeit, ausschließlich in nachhaltige Produkte zu investieren.
Die Entscheidung, wann in welche Produkte investiert wird, erfolgt automatisiert und wird bei uns von einem Algorithmus getroffen. Natürlich wird unser Algorithmus laufend von unserem Portfoliomanagement Team überwacht und die getroffenen Entscheidungen im Detail analysiert, um im Bedarfsfall Anpassungen vornehmen zu können.


Wer trifft die Investitionsentscheidungen?​

Unser erfahrenes ExpertInnen-Team. Dieses Team hat jahrelange Erfahrung in der Finanzbranche, insbesondere im Bereich Vermögensmanagement für institutionelle Kunden. Diese Erfahrung und das Wissen unseres Teams haben wir in einen Algorithmus gegossen, der uns dabei hilft, rational zu agieren und nicht durch Emotionen leiten lässt. Alle zwei Wochen bestimmt unser Portfoliomanagement-Team auf Basis von Analysen und Daten, ob wir gemeinsam am richtigen Weg sind und nimmt bei Bedarf Anpassungen vor.


Wann wird die Erstveranlagung durchgeführt?​

Die Erstveranlagung erfolgt, sobald der von dir gewünschte investierbare Betrag auf deinem Referenzkonto einlangt.


Was zeichnet die Anlagestrategie von froots aus?​

Das wichtigste Kriterium für alle Portfolioentscheidungen ist dein individuell festgelegtes Ziel. Darüber hinaus hast du bei uns die Wahl, in ein 100 % nachhaltiges Portfolio zu investieren. Anpassungen deines Portfolios erfolgen durch unseren zielorientierten Algorithmus auf Basis von Schwankungen der Finanzmärkte und deinem individuell festgelegten Ziel. Basierend auf deinen Zielen wird dein Geld in erster Linie in Aktien-ETFs angelegt und über Zeit in Anleihen-ETFs und andere risikoarme Produkte umgeschichtet. So profitierst du von den attraktiven Renditen der Finanzmärkte, gehst aber keine unnötigen Risiken ein, um dein Ziel zu erreichen.


Wie breit diversifiziert sind die Portfolios von froots?​

  • Weltweit diversifiziert in ETFs. ETFs haben zusammengefasst drei große Vorteile, die auch für uns wichtig sind, um dir ein optimales, kosteneffizientes Produkt anbieten zu können
  • Niedrige Kosten: ETFs sind passive Investmentprodukte, die automatisiert einen Index (zum Beispiel den DAX) abbilden. Damit sind sie günstiger als beispielsweise Fonds, die von einem Vermögensverwalter gemanagt werden.
  • Hohe Diversifikation: Du investierst durch einen ETF immer in eine Vielzahl unterschiedlicher Unternehmen. Um Risiken zu minimieren, ist es immer gut breit aufgestellt zu sein, statt alle Eier in einen Korb zu legen.
  • Große Flexibilität: Sie sind wie Aktien am Markt handelbar und weisen typischerweise auch eine hohe Liquidität auf. Zudem lassen sie sich zumeist beliebig teilen – so kannst du schon ab 100 EUR pro Monat investieren.

Wie schaut die historische Entwicklung der Portfolios aus?​

2022

  • -13% Dream Big (Hochrisiko)
  • -14% Future
  • -12,8% Balance
  • -12,28% Peace of mind
  • -12,16% Goal

Die durchschnittliche Performance unserer Portfolios lag ihm Jahr 2022 bei -12,84%.

2023:

  • +7% Dream Big
  • +6,2% Future
  • +5,07% Balance
  • +4,63% Peace of Mind 
  • +4% Goal

Die durchschnittliche Year-to-Date Performance im Jahre 2023 lag Anfang Juli bei rund +5,5%.


Wird das Portfolio auf meine Wünsche individuell angepasst?​

Ja, bei froots wird das Portfolio auf deine persönlichen Ziele abgestimmt. Wir verwenden einen zielorientierten Algorithmus, der deine individuellen Ziele berücksichtigt und basierend darauf dein Portfolio zusammenstellt. Es ist wichtig, dass deine finanziellen Ziele als Ausgangspunkt für die Portfoliozusammensetzung dienen, um eine passende Investmentstrategie zu entwickeln und dein Geld langfristig zu vermehren.


Woraus berechnet sich mein geplanter Wert?​

Dein geplanter Wert errechnet sich aus dem von dir einmal investierten Betrag, deinen monatlichen Sparplanraten und einer jährlichen Durchschnittsrendite von X%.


Berücksichtigt froots bei der Portfoliozusammenstellung das Thema Nachhaltigkeit?

Wir investieren langfristig für deine Ziele und daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch nachhaltig investieren. Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) sind sehr oft mit dem langfristigen Wachstumspotenzial eines Unternehmens verbunden.
ESG-Investing ist die Berücksichtigung von ökologischen, sozialen und Governance-Faktoren neben finanziellen Faktoren im Anlageentscheidungsprozess.
So kannst du dein Geld ohne schlechtes Gewissen veranlagen und es später, wenn du es brauchst, in einer hoffentlich intakten Welt für die Erfüllung deiner Träume nutzen.


Können mehrere Portfolios mit unterschiedlichen Anlagestrategien eröffnet werden?​

Ja. Deine Portfolios werden individuell auf deine Wünsche, Ziele und deinen zeitlichen Anlagehorizont angepasst.


Wie funktioniert die Eröffnung weiterer Depots?​

In deinem Dashboard kannst du ein weiteres Ziel/Depot hinzufügen, in welchem du dein Ziel und den genauen Zeithorizont festlegst.


Kann ich Beträge zwischen meinen Depots umbuchen?​

Das direkte Umbuchen von Beträgen innerhalb deiner Depots ist nicht möglich.
Du könntest jedoch beispielsweise einen Betrag von Depot1 abbuchen, dieser gelangt anschließend auf dein Referenzkonto. Von deinem Referenzkonto kannst du dann auf das Depot2 einzahlen.


Kann ich mein Geld in mehrere Anlagestrategien mit unterschiedlichen Risikoklassen anlegen?​

Ja. Deine Portfolios werden individuell auf deine Wünsche, Ziele und deinen zeitlichen Horizont angepasst.


Wie wird über die prozentuelle Gewichtung zwischen Liquidität und veranlagtem Kapital entschieden?

Wir bei froots verfolgen eine Strategie, bei der wir versuchen möglichst breit diversifiziert in unterschiedliche ETFs zu investieren. Wenn wir bei deinem Portfolio bemerken, dass die Gewichtung innerhalb eines bestimmten ETFs geringer ist, wird dies im Folgemonat mittels deiner monatlichen Sparplanzahlung von unserem Investmentteam für dich angepasst.


Ist die angezeigte Rendite im Dashboard jahresaktuell oder gesamt?​

Die angezeigte Rendite ist gesamt berechnet. Das Dashboard zeigt deinen gesamten aktuellen Gewinn/Verlust seit Eröffnung deines Depots an.


Warum weicht die Summe, die in Branchen/ Regionen investiert ist, von der Summe bei der Vermögensallokation ab?

??


Kosten

Welche Kosten fallen für mich an?

Die jährliche Depotgebühr bei froots beträgt 1%. Das bedeutet, dass du 1% deines investierten Kapitals pro Jahr als Gebühr zahlst. Diese Gebühr deckt die Verwaltung deines Depots und die Bereitstellung unserer Dienstleistungen ab.


Gibt es Transaktionsgebühren, wenn ich z.B. spontan zusätzliche Einzahlungen oder (Teil-)Auszahlungen tätige?​

Nein, es fallen außer der jährlichen Depotgebühr von 1% keine weiteren Kosten für dich an.


Wie werden die Gebühren abgebucht? ​

Die jährlichen Gebühren werden direkt von deinem Referenzkonto abgebucht.


Wie werden die Kosten berechnet?​

Die Kosten berechnen sich aus der veranlagten Summe, also von deinem Depotwert.


Ändern sich die Kosten mit der Zeit?​

Je länger man Kunde ist, desto geringer werden die jährlichen Gebühren.
In den ersten 5 Jahren liegen die gesamten Gebühren bei 1%
Zwischen deinem 6. und 10. Jahr als Kunde/Kundin bei uns reduzieren sich die jährlichen Gebühren auf 0,95%.
Ab dem 10. Jahr betragen die Gebühren nur mehr 0,90% jährlich.


Erhöhen sich meine Gebühren, wenn ich weitere Depots hinzufüge?

Nein, diese erhöhen sich nicht


Steuern

Ist mein Depot steuereinfach?​

Ja!


Wie werden Erträge versteuert und wie werden diese gezahlt?​

Auf die erwirtschafteten Gewinne fällt die Kapitalertragssteuer iHv. 27,5% an. Die Abführung der Steuer erfolgt automatisch über die Depotbank.


Wie hoch ist die Kapitalertragssteuer (KESt)?​

Die Kapitalertragssteuer (KESt) beträgt in Österreich 27,5%. Sie berechnet sich aus den jährlichen Gewinnen.


Bekomme ich eine Steuerbescheinigung?​

Eine Steuerbescheinigung erhältst du bei uns per Anfrage. Du kannst dich gerne an uns per Chat oder E-Mail wenden. Wir sind werktags von 09:00-18:00 für dich erreichbar.


Welche Informationen enthält mein Jahressteuerbescheid?​

Setze dich bitte mit uns in Verbindung, um diese Frage zu beantworten. Wir werden uns anschließend mit der Depotbank in Verbindung setzen.


Was ist ein Freistellungsauftrag und wann brauche ich den?​

??


Kann ein Freistellungsauftrag nachträglich eingerichtet werden?​

??


Was bedeutet KESt-Verlustausgleich?

Beim KESt-Verlustausgleich wird vorhandenes KESt-Guthaben aus Wertpapiergeschäften mit 27,5% aus entstandenen Verlusten im selben Kalenderjahr ausgeglichen.


Was muss ich beachten, wenn ich aus Österreich wegziehe?​

??


Was muss ich beachten, wenn ich nicht nur in Österreich steueransässig bin?​

Wir bitte dich darum, uns diese Information im Onboarding-Prozess mitzuteilen.


Kann ich froots Kund:in sein, wenn ich US-Staatbürger bin/werde?

Nein, dies ist leider nicht möglich.


Reporting

Wie werde ich über die Entwicklung meines Depots informiert?​

Bei froots erhältst du quartalsweise einen Portfolioreport. Dieser Report gibt dir einen detaillierten Überblick über die Zusammensetzung deines Portfolios, die Performance deiner Anlagen und weitere relevante Informationen. Du kannst diesen Report in deinem persönlichen Kundenbereich einsehen.


Wie oft werden die Werte im Kundenportal aktualisiert?​

Die Werte in deinem Kundenportal werden täglich aktualisiert.


Wieso ist die angezeigte Wertentwicklung meines Depots zeitlich verzögert zu den aktuellen Börsenkursen?​

Die angezeigte Wertentwicklung deines Depots kann zeitlich verzögert sein, da die Börsenkurse in Echtzeit schwanken und es eine gewisse Zeit dauert, bis diese Informationen in dein Depot einfließen. Die Wertentwicklung deines Depots wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, um dir einen Überblick über die Performance deiner Anlagen zu geben.


Werde ich über starke Kursschwankungen bzw. Wertverluste informiert?

Ja! Bei turbulenten Zeiten an der Börse bekommst du eine Benachrichtigung per E-Mail von uns.


Reporting

Wie werde ich über die Entwicklung meines Depots informiert?​

Bei froots erhältst du quartalsweise einen Portfolioreport. Dieser Report gibt dir einen detaillierten Überblick über die Zusammensetzung deines Portfolios, die Performance deiner Anlagen und weitere relevante Informationen. Du kannst diesen Report in deinem persönlichen Kundenbereich einsehen.


Wie oft werden die Werte im Kundenportal aktualisiert?​

Die Werte in deinem Kundenportal werden täglich aktualisiert.


Wieso ist die angezeigte Wertentwicklung meines Depots zeitlich verzögert zu den aktuellen Börsenkursen?​

Die angezeigte Wertentwicklung deines Depots kann zeitlich verzögert sein, da die Börsenkurse in Echtzeit schwanken und es eine gewisse Zeit dauert, bis diese Informationen in dein Depot einfließen. Die Wertentwicklung deines Depots wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, um dir einen Überblick über die Performance deiner Anlagen zu geben.


Werde ich über starke Kursschwankungen bzw. Wertverluste informiert?

Ja! Bei turbulenten Zeiten an der Börse bekommst du eine Benachrichtigung per E-Mail von uns.


Depoteröffnung für eine dritte (minderjährige) Person?

Kann ich ein Depot für mein Kind/mein Enkel/mein Taufkind etc. eröffnen?

Natürlich – das ist sogar eine sehr gute Idee! Ein langer Zeithorizont ist vermutlich der größte Vorteil, den man am Kapitalmarkt haben kann. In den vielen Jahren, bevor die Kinder erwachsen werden, kann unglaublich viel aus den Ersparnissen werden.
Wichtig ist nur zu wissen, dass du das Konto für deine Kinder, Enkelkinder, Taufkinder oder andere, die dir am Herzen liegen, wenn diese noch minderjährig sind, in deinem Namen halten musst. Wenn sie groß sind und die Volljährigkeit erreichen, kann das gesamte Konto natürlich auf sie übertragen werden.


Welche Unterlagen benötige ich für die Depoteröffnung für eine dritte Person?​

Um ein Depot für eine dritte Person zu eröffnen, benötigst du in der Regel folgende Unterlagen:

  • Identitätsnachweis der dritten Person: Dies kann ein gültiger Reisepass oder Personalausweis sein.
  • Adressnachweis der dritten Person: Hierfür werden oft aktuelle Versorgungsrechnungen, Kontoauszüge oder offizielle Dokumente akzeptiert, die den Namen und die Adresse der dritten Person bestätigen.
  • Vollmacht: Du benötigst eine Vollmacht, die von der dritten Person unterzeichnet ist und dir die Befugnis gibt, das Depot in ihrem Namen zu eröffnen und zu verwalten.
  • Weitere Dokumente: Je nach den spezifischen Anforderungen der Bank oder Plattform können zusätzliche Unterlagen wie Steueridentifikationsnummer, Nachweis des Einkommens oder andere finanzielle Informationen erforderlich sein.

Kann mein Kind einen Zugang zu dem Depot bekommen?

Ja, jedoch erst ab dem 18. Lebensjahr.


Kann das Depot bei Volljährigkeit dann automatisch an die begünstigte Person übergeben werden?

Ja.


Auszahlung und Depotschließung

Wie kann ich mir (Teil-)Beträge auszahlen lassen?​

Einfach den von dir gewünschten Betrag nennen und Innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ist dein Geld wieder auf dem von dir angegebenen Referenzkonto.


Wie lange dauert es, bis ich meine Auszahlung erhalte?​

Innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ist dein Geld wieder auf dem von dir angegebenen Referenzkonto.


Gibt es einen Mindestbetrag für Auszahlungen?​

Nein. Auszahlungen kannst du ganz nach deinem Belieben tätigen.


Fallen bei einer Depotschließung zusätzliche Gebühren an?​

Du kannst deinen Account jederzeit kostenfrei schließen, einen Teil deines Portfolios auszahlen oder mehr einzahlen. Das Geld ist und bleibt immer deins. Innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ist dein Geld wieder auf dem von dir angegebenen Referenzkonto.


Kann ich mein Depot jederzeit kündigen und über meine Gelder verfügen?​

Natürlich! Du kannst deinen Account jederzeit kostenfrei schließen, einen Teil deines Portfolios auszahlen oder mehr einzahlen. Das Geld ist und bleibt immer deins. Innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ist dein Geld wieder auf dem von dir angegebenen Referenzkonto.


Was passiert mit meinem Depot im Falle meines Ablebens?

Im Falle deines Ablebens geht das Depot in die Verlassenschaft über.


Sicherheit und Datenschutz

Wohin überweise ich mein Geld und wo liegt mein Depot?

Dein Referenzkonto und Depot sind bei unserer Partnerbank, der Schelhammer Capital Bank.


Wie sicher ist mein Vermögen bei froots?​

Grundsätzlich ist dein Geld sehr sicher! Zum einen gehören Finanzprodukte, in die wir für dich investieren, als Sondervermögen, ohnehin immer dir. Egal was mit uns oder einem unserer Partner passiert (sogar, wenn froots oder unsere Partnerbank pleitegehen). Geld, das noch nicht investiert wurde, unterliegt bis 100.000 EUR der Einlagensicherung, wie bei jeder österreichischen Bank. Die einzige Unsicherheit – und unsere Aufgabe ist es dafür zu sorgen, dass sie dich nicht betrifft – ist die kurzfristige Entwicklung der weltweiten Finanzmärkte. Da wir dein Geld mittels ETFs in Aktien von Unternehmen auf der ganzen Welt investieren, gibt es das Risiko kurzfristiger Wertschwankungen – je nachdem wie sich die Aktienmärkte weltweit entwickeln. Je länger du jedoch dein Geld investierst, umso weniger betreffen dich diese kurzfristigen Wertschwankungen.


Was geschieht mit meinen Daten & wie sicher sind diese?​

Sehr sicher! Zur Erfüllung unserer aufsichtsrechtlichen Pflichten, sowie zur Erfüllung der Vorgaben durch die DSGVO (Datenschutzverordnung) müssen wir Kundendaten bestmöglich schützen. Alle Daten, die wir im Rahmen des Onboarding-Prozesses erheben, werden ausschließlich auf Servern innerhalb Österreichs gespeichert. Um den Zugang zu diesem Server für Externe und Unbefugte zu verunmöglichen, wurden eine Reihe von Kontrollmechanismen implementiert. Zum anderen haben wir über die – aus gutem Grund bereits sehr strengen – externen Vorgaben hinaus, zusätzliche interne Regeln aufgestellt, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten.


Was wäre im Falle einer Insolvenz von froots?​

Im Falle einer Insolvenz von uns, passiert deinem Vermögen erstmal nichts. Als Sondervermögen, gehören nämlich die Wertpapiere, in die wir für dich investieren, in jedem Fall immer dir und werden sicher – unabhängig von uns – von unserer Partnerbank für dich verwahrt. Egal, was also mit uns passiert, Eigentümer deines Geldes und der Produkte, in die wir für dich investieren, bist und bleibst immer du. Dein Vermögen ist vor unserem Zugriff oder dem der Gläubiger gesetzlich geschützt. Das Einzige was passiert, wenn wir pleite gehen, ist: Dein Vermögen steht ohne Verwalter da. Du kannst aber davon ausgehen, dass andere Verwalter Schlange stehen, um die Betreuung zu übernehmen.


Was passiert mit meinem Geld im Falle einer Insolvenz der Depotbank?​

Sollte unsere Partnerbank Pleite gehen, gilt für deine Wertpapiere selbiges. Auch dann gehört dein Vermögen, welches als Sondervermögen behandelt wird, in jedem Fall dir. Zudem unterliegt dein Geld, sofern es nicht in Finanzprodukte investiert ist, bis 100.000 EUR der gesetzlichen Einlagensicherung.


Wer hat Zugriff auf mein Geld?

??


Kontakt und Stammdatenänderung

Wo kann ich meine persönlichen Daten ändern?​

Deine persönlichen Daten kannst du in deinem Dashboard ändern. Dazu musst du auf der rechten Seite auf deinen Namen klicken und „Einstellungen“ auswählen. Anschließend findest du eine Leiste mit vier Auswahlmöglichkeiten, unter anderem mit dem Punkt „Persönliche Daten“.


Ich habe eine neue Wohnadresse, wo kann ich diese ändern?​

Deine neue Wohnadresse kannst du in deinem Dashboard ändern. Dazu musst du auf der rechten Seite auf deinen Namen klicken und „Einstellungen“ auswählen. Anschließend findest du eine Leiste mit vier Auswahlmöglichkeiten, unter anderem mit dem Punkt „Persönliche Daten“. Bei Straße Hauptwohnsitz kannst du deine Adresse ändern.


Ich habe eine neue E-Mail-Adresse, wo kann ich diese ändern?​

Um deine E-Mail-Adresse zu ändern, kannst du dich in dein froots-Konto einloggen und zu den Kontoeinstellungen navigieren. Dort solltest du die Option finden, deine E-Mail-Adresse zu aktualisieren.


Ich habe eine zusätzliche Staatsbürgerschaft, muss ich diese bekannt geben?​

Nein.


Wie und zu welchen Zeiten kann ich mich an das froots-Team wenden?​

Dein Froots Team ist werktags von Montag – Freitag von 09:00-18:00 erreichbar.


Kann ich über mein Portal einen Kundenberatungstermin buchen?

Ja! Du erreichst uns auch schneller über die Chatfunktion rechts unten.


Ist die Hotline von froots kostenpflichtig?​

Nein, das Beratungsgespräch bei froots ist kostenlos. Du kannst einen Termin vereinbaren, um mit unserem Team über deine individuellen Anlageziele und Fragen zu sprechen. Wir stehen dir gerne zur Verfügung, um dir weitere Informationen zu geben und deine Fragen zu beantworten.


Kann ich weitere Personen zu meinem Depot hinzufügen (z.B. mit Zeichnungsberechtigung oder als weitere Depotinhaber)​?

Ja mit uns absprechen.


Kann ich mein Referenzkonto ändern?

Ja! Dazu kontaktiere bitte unsere Froots-Hotline. Wir sind werktags von Montag – Freitag von 09:00-18:00 erreichbar.


Johanna Ronay

Gründerin & Customer Excellence

Marlène Pfandl

Customer Excellence

David Mayer-Heinisch

Gründer & CEO

Wir freuen uns sehr über deine Kontaktaufnahme.

+43 1 34 31 709
Rauhensteingasse 12, 1010 Wien