Privatbanken in Österreich: Eine umfassende Übersicht

Finanzwissen
26.07.2023
8 Minuten

Österreich beherbergt eine Vielzahl von Privatbanken, die ihre Services für vermögende Kunden anbieten. Diese besondere Art der persönlichen Vermögensverwaltung wird als “Private Banking” bezeichnet. 

Nachdem wir zuletzt bereits auf die Vor- und Nachteile von Private Banking eingegangen sind, werfen wir in dieser Übersicht einen detaillierten Blick auf einige der führenden Privatbanken des Landes, ihre Dienstleistungen, Eintrittsbarrieren und Standorte.

Bank Gutmann #

Gegründet: 1922

Adresse: Schwarzenbergplatz 16, 1010 Wien

Standorte: Mit Filialen in Wien, Salzburg und Linz bietet die Bank Gutmann eine landesweite Präsenz. Außerdem sind sie an den Standorten in Budapest und Prag vertreten, um umfassende Beratungsdienstleistungen für vermögende Kunden anzubieten.

Dienstleistungen: Die Bank Gutmann ist eine österreichische Privatbank, die auf vermögende Privatkunden, Familienunternehmen und Stiftungen spezialisiert ist. Sie bietet eine breite Palette von Dienstleistungen im Bereich Private Banking und Vermögensverwaltung an, darunter individuelle Finanzberatung, Vermögensverwaltung, Stiftungsberatung, Family Office-Dienstleistungen, Kredit- und Finanzierungslösungen, Investmentlösungen sowie Beratung und Expertise in verschiedenen finanziellen Bereichen. Die Bank Gutmann konzentriert sich darauf, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, um die finanziellen Bedürfnisse und Ziele ihrer vermögenden Kunden zu erfüllen.

Mindestinvestment: 500.000 EUR

Zürcher Kantonalbank #

Gegründet: 1885

Adresse: Hegelgasse 6, 1010 Wien

Standorte: Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG ist ein auf Private Banking spezialisiertes Bankhaus und betreut vermögende Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmer in Österreich und Süddeutschland. An den beiden Standorten Salzburg und Wien sind 99 Mitarbeiter beschäftigt.

Dienstleistungen: Die 100-prozentige Tochter der Zürcher Kantonalbank in Zürich ist fast ausschließlich im Bereich der Anlage- und Vermögensberatung tätig. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, individuelle Anlagestrategien für jeden Kunden zu entwickeln und dabei sein persönliches Anlegerprofil und seine speziellen Wünsche zu berücksichtigen.

Mindestinvestment: 500.000 EUR

VKB-Private Banking #

Gegründet: 1873

Adresse: Salztorgasse 5/1, 1010 Wien

Standorte: VKB-Private Banking ist der spezialisierte Zweig der VKB-Bank, der vermögenden Privatkunden in Oberösterreich und darüber hinaus maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen bietet. Mit Standorten in Linz, Braunau, Gmunden, Steyr und Wien ermöglicht VKB-Private Banking Kunden den Zugang zu persönlicher Beratung und Vermögensverwaltung.

Dienstleistungen: VKB-Private Banking bietet eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen für vermögende Privatkunden an. Dazu gehören Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Erbschafts- und Nachfolgeplanung, individuelle Finanzierungslösungen sowie Steuer- und Rechtsberatung. Die Bank konzentriert sich darauf, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, um die finanziellen Ziele ihrer Kunden zu erreichen.

Mindestinvestment: 1.000.000 EUR

Kathrein Privatbank #

Gegründet: 1924

Adresse: Wipplingerstraße 25, 1010 Wien

Standorte: Die Kathrein Privatbank hat ihren Sitz in Wien und möchte mit ihren Angeboten vermögende Kunden erreichen, die ihr Geld nicht nur sinnvoll anlegen möchten, sondern an der Ausarbeitung einer umfassenden Anlagestrategie interessiert sind.

Dienstleistungen: Bei der Kathrein Privatbank haben Privatpersonen, Familien, Unternehmer, Stiftler und Erben die Auswahl zwischen verschiedenen Produkten und Produktklassen. Konservative Anleger können sich ebenso an die Kathrein Privatbank wenden wie risikofreudige Anleger. Zu ihren Dienstleistungen zählen Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Direct Trading sowie Depotanalyse.

Mindestinvestment: 1.000.000 EUR

LGT Bank #

Gegründet: 1924

Adresse: Bankgasse 9, 1010 Wien

Standorte: Die LGT Bank ist eine internationale Privatbank und ist österreichweit mit zwei Niederlassungen in Salzburg und Wien vertreten.

Dienstleistungen: Die LGT Bank Österreich bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich Private Banking an. Dazu gehören Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Erbschafts- und Nachfolgeplanung, steuerliche und rechtliche Beratung sowie spezialisierte Finanzlösungen. Die Bank unterstützt auch vermögende Familien bei der Verwaltung ihres gesamten finanziellen Ökosystems und bietet philanthropische Dienstleistungen an.

Mindestinvestment: 1.000.000 EUR

Schoellerbank #

Gegründet: 1833

Adresse: Renngasse 3, 1010 Wien

Standorte: Die Schoellerbank ist eine österreichische Privatbank, die ihre Dienstleistungen in ganz Österreich anbietet. Die Bank hat Filialen in verschiedenen österreichischen Städten wie Wien, Salzburg, Linz und Graz.

Dienstleistungen: Die Schoellerbank, ein Tochterunternehmen der Bank Austria, bietet eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter Vermögensverwaltung, Anlageberatung, Wertpapierhandel, Kredit- und Finanzierungslösungen sowie maßgeschneiderte Finanzstrategien.

Mindestinvestment: 400.000 EUR

Bankhaus Spängler #

Gegründet: 1828

Adresse: Schwarzstraße 1, 5020 Salzburg

Standorte: Das Bankhaus Spängler ist die älteste Privatbank in Österreich und hat neben dem Stammsitz in Salzburg weitere Filialen in Wien, Linz, Graz, Kitzbühel, Innsbruck sowie Zell am See.

Dienstleistungen: Schwerpunkt der Dienstleistungen bildet die Verwaltung von Familienvermögen. Das Bankhaus Spängler bietet darüber hinaus die klassischen Sparten Einlagen, Kredite und Wertpapiere an. Auch Devisengeschäfte und Portfolio-Management zählen zum Leistungsspektrum. Nach eigenen Angaben lehnt das Bankhaus Spängler riskante Spekulationsgeschäfte ab.

Mindestinvestment: 500.000 EUR

Alpen Privatbank #

Gegründet: 2022

Adresse: Kaiserjägerstraße 9, 6020 Innsbruck

Standorte: Die Alpen Privatbank ist eine österreichische Bank, deren Hauptsitz in Innsbruck liegt. In Österreich wird zudem eine Filiale in Salzburg betrieben.

Dienstleistungen: Die Alpen Privatbank richtet sich gezielt an Menschen, die über ein besonders hohes Vermögen verfügen. Klassische Arbeitnehmer oder Personen aus der Mittelschicht gehören also nicht zur Zielgruppe der Bank. Die Privatbank vertreibt eine Kundengarantiegemeinschaft mit der Raiffeisenbank Tirol, um den vermögenden Kunden hohe Sicherheiten anzubieten, welche auch unabhängig von Finanz- und Wirtschaftskrisen gelten sollen.

Mindestinvestment: 300.000 EUR

Bank Austria Premium Banking #

Gegründet: 1996

Adresse: Rothschildplatz 1, 1020 Wien

Standorte: Das Private-Banking-Angebot der Bank Austria ist in ganz Österreich an über 15 Standorten verfügbar, soll aber künftig auf 31 Standorte erhöht werden.

Dienstleistungen: Das Beratungsangebot der UniCredit Bank Austria für vermögende Privatkunden umfasst neben der klassischen Vermögensanlage auch Finanzierungslösungen und Vermögensweitergabe. Kunden mit einem freien Vermögen von über einer Millionen Euro können sich entscheiden, ob sie weiterhin im Private Banking der Bank Austria bleiben wollen oder lieber in die auf Vermögensverwaltung spezialisierte Tochter Schoellerbank wechseln möchten.

Mindestinvestment: 300.000 EUR

Hypo Tirol Private Banking #

Gegründet: 1901

Adresse: Tegetthoffstraße 4, 1010 Wien

Standorte: Das Private Banking der Hypo Tirol wird an den Standorten Wien und Innsbruck angeboten.

Dienstleistungen: Hypo Tirol Private Banking bietet Vermögensverwaltung- und -beratung, nachhaltige Veranlagung, Immobilienservice, Financial Planning, Stiftungsservice sowie Versicherung, Vorsorge und Nachfolgeplanung an.

Mindestinvestment: 300.000 EUR

Oberbank #

Gegründet: 1869

Adresse: Untere Donaulände 28, 4020 Linz

Standorte: Das Private-Banking-Angebot der Oberbank ist in Wels, Linz, St. Pölten, Ried im Innkreis, Salzburg und Braunau verfügbar.

Dienstleistungen: Die Leistungen des Oberbank im Bereich Privat Banking umfassen Vermögensübergabe, Gold als Kapitalanlage, Immobilieninvestments, Stiftungsservice, philanthropische Dienstleistungen und Spenden sowie Vermögensanlage- und -verwaltung.

Mindestinvestment: 500.000 EUR

Schelhammer Capital Bank #

Gegründet: 1832

Adresse: Goldschmiedgasse 5, 1010 Wien

Standorte: Das Bankhaus Schelhammer & Schattera ist die älteste Privatbank in der Region Wien. 2021 bündelte sie ihre Kräfte mit der Capital Bank und fusionierte zu Schelhammer Capital. Die Private-Banking-Ansprechpartner befinden sich außerdem in Salzburg, Kitzbühel, Graz und Klagenfurt.

Dienstleistungen: Neben der klassischen Vermögensverwaltung vergibt Schelhammer Capital Bank an Privatpersonen und gewerbliche Firmierungen Kredite in verschiedener Höhe. Die Privatbank bietet außerdem eigens entwickelte Ethik-, also besonders nachhaltige Fonds, an.

Mindestinvestment: 300.000 EUR

Alternative zu Private Banking #

Nachdem wir nun ein Dutzend Privatbanken aufgezählt haben (kein Anspruch auf Vollständigkeit), wollen wir nun auch einen Blick auf eine Alternative werfen. Obwohl das Private-Banking-Angebot in Österreich vielfältig ist, dürfen bei der Wahl des “richtigen” Vermögensverwalters nicht die Nachteile von Privatbanken außer Acht gelassen werden.

Wie aus unserer Übersicht hervorgeht, sind die Eintrittsbarrieren beim Private Banking hoch. Zwar ist nicht (mehr) bei allen Privatbanken ein Veranlagungsvermögen von einer Million Euro notwendig, allerdings besteht bei allen Privatbanken die Möglichkeit, dass Menschen mit einem zu kleinen Vermögen “weggeschickt” werden. Außerdem agieren die meisten Privatbanken nicht unabhängig, weshalb es beim Verkauf von Finanzprodukten (oftmals teure Eigenprodukte) zu Interessenkonflikten kommen kann.

Obwohl es sich bei froots um keine Privatbank handelt, bietet froots als österreichischer Vermögensverwalter maßgeschneidertes Investieren an. Genauso wie traditionelle Private-Banking-Anbieter, geht froots immer von der Situation sowie den Zielen des Kunden aus und erstellt darauf basierend ein maßgeschneidertes Portfolio. Im Vergleich zu Privatbanken unterscheidet sich froots jedoch mit seiner völligen Unabhängigkeit, da wir keine Provisionen für den Vertrieb von Finanzprodukten Dritter erhalten.

Diese Unabhängigkeit ermöglicht es, die besten, aber auch günstigsten Anlagen der Welt auszuwählen, was sich erheblich auf den Preis auswirkt, den der Kunde schließlich zahlt. Die Wahl des “richtigen” Vermögensverwalters ist – wie so oft – individuell. Allerdings sollten die Faktoren Unabhängigkeit und Preisgestaltung nicht unterschätzt werden.

Wenn du aktuell auf der Suche nach einer unabhängigen, preislich attraktiven Vermögensverwaltung in Österreich bist, dann könnte froots für dich interessant sein. Hier erfährst du mehr zu Vermögensverwaltung bei froots. 

Dirk van Wassenaer

Gründer & Marketing

Wichtige rechtliche Hinweise:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Marketingmittleitung. Die hier genannten Informationen sind daher nicht als Anlageempfehlung und/oder Anlageberatung zu verstehen und können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die hier enthaltenen Daten, Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und ausschließlich als unverbindliche Informationen zu betrachten. Sie sind nicht auf die individuellen Bedürfnisse, Kenntnisse und Risikobereitschaft des Anlegers zugeschnitten und werden ausschließlich an die Öffentlichkeit abgegeben. Wir weisen zudem darauf hin, dass die aufgeführten und/oder für die Analysen und Prognosen verwendeten Vergangenheitswerte keinen zuverlässigen Indikator für künftige Ergebnisse darstellen.